Stralsund 2050 - Themenschwerpunkt "Klima und Energie"

Fotoausstellung "Klimawandel" in der Stadtbibliothek - Eröffnung 8.1.2019

Das Bild zeigt das Poster zur Fotoausstellung Klimawandel in Stralsund. Neben den Informationen zu Ort und Terminen ist ein Foto des Gletschers Vanajökull auf Island zu sehen.Schmelzende Gletscher, Hitzewellen, Trockenheit oder Waldbrände - der Klimawandel hat viele Gesichter. Dies zeigen die Fotografien des US-Amerikaners Gary Braasch sehr eindringlich. 34 großformatige Bilder laden zu einer Weltreise ein. Sie veranschaulichen die den Klimawandel treibenden Kräfte - z.B. die Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas sowie die industrielle Landwirtschaft. Sie präsentieren die dadurch gefährdete Schönheit der Natur. Sie geben Einblicke in die Arbeit der Klimawissenschaft. Schließlich bieten sie hoffnungsvolle Ausblicke auf Initiativen und Entwicklungen, die den Klimawandel begrenzen und den Planeten Erde auch für künftige Generationen bewohnbar erhalten wollen.

Die Fotoausstellung richtet sich an alle interessierten Menschen. Sie wird am 8.1. 18:00 eröffnet und kann dann bis zum 31.1. während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Gary Braasch lebte von 1944 bis 2016. Die Ausstellung wurde von dem in der Nähe von München ansässigen Verein"Wissenleben e.V." zusammengestellt. Die ANU M-V e.V. hat sie im Rahmen des Projekts "Stralsund 2050" in die Hansestadt geholt.

 

Folgende Veranstaltungen zum Thema "Klima und Energie" haben wir bereits durchgeführt:

 

Weitere Vorhaben

Haben Sie weitere Ideen, Fragen, Anregungen? Möchten Sie persönlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Melden Sie sich bei uns! Unsere Kontaktangaben finden Sie hier.

 

zurück zur Projektübersicht Stralsund 2050