Stralsund 2050 - Themenschwerpunkt "Klima und Konsum"

Sonderangebote und Schnäppchen. Kaufen, benutzen, wegwerfen. Waren doppelt und dreifach verpacken. - Das alles hält zwar die Wirtschaft in Gang. Aber damit verbrauchen wir auch die knappen natürlichen Ressourcen, die noch für unsere Kinder und Kindeskinder reichen sollen. Und wir erzeugen jede Menge Müll.

Dabei gibt es viele Alternativen! Wir können regionale Produkte kaufen und überflüssige Verpackungen vermeiden. Wir können Dinge, die wir nicht mehr brauchen, verschenken oder tauschen. Wir können versuchen, kaputte Gegenstände zu reparieren - und uns gegenseitig dabei helfen. Wir können z.B. Altpapier getrennt sammeln - oder daraus selber fantasievoll Neues schaffen.

Das führt zu einer Konsum- und Wirtschafstweise, bei der weniger verbraucht und mehr kommuniziert wird. In diesem Sinne wollen im Rahmen des Projekts "Stralsund 2050" gemeinsam mit Ihnen über zukunftsfähigen Konsum diskutieren und Veränderungen ausprobieren bzw. initiieren.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Aktionen und Veranstaltungen ein!
Informieren Sie sich, denken Sie mit, gestalten Sie mit!

Bücher- und Spieltauschbörse

Endlich Winterferien - Zeit zum Spielen und Lesen! Am Donnerstag vor den Winterferien laden wir daher große und kleine Bücher- und Spielefans zum Tauschen ein!

1.2.2018 • 15:00 - 18:00 Uhr • Umweltbibliothek, Tribseer Str. 28

Aus Alt mach Neu!

Wir in Deutschland sind "Weltmeister" beim Mülltrennen - aber wir verbrauchen dennoch in großem Stil natürliche Ressourcen - z.B. ca. 250 kg Papier jährlich pro Kopf der Bevölkerung Papier. Damit kommt Deutschland ca. auf den Verbrauch von ganz Afrika und Südamerika zusammen!

Wir wollen daher erneut kleine Kunstwerke aus Altpapier basteln - und so auf charmante Weise dafür werben, achtsam mit Papier - und überhaupt mit Ressourcen - umzugehen.

Die Aktion wird von kreativen Künstlerinnen angeleitet und richtete sich ausdrücklich auch an Familien mit Kindern.

8.2.2018 • 15:00 - 18:00 • Stadtbibliothek • Eintritt frei • Bitte persönliche Bastelsachen mitbringen • konkrete Informationen dazu veröffentlichen wir hier Anfang 2018

In Kooperation mit der Transition Town Stralsund

A Plastic Ocean (Dokumentarfilm)

Ein bildgewaltiges und eindringliches Plädoyer gegen die Vermüllung unserer Meere. Der Film wird in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. www.plasticoceans.org/

Anschließend werden Ansätze und Initiativen vorgestellt, die bei uns in Stralsund Verpackungsmüll reduzieren wollen.

In Kooperation mit dem Ozeaneum Stralsund. www.ozeaneum.de/

28.2.2018 • 19:00 - 22:00 Uhr • Ozeaneum Stralsund • Eintritt frei

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Ozeaneum den idealen Ort für diesen Film gefunden haben!

Das Ozeaneum ist Partner im Projekt "Stralsund 2050" und auch bereits seit Jahren Mitglied im Klimarat der Hansestadt Stralsund.

Fotoausstellung "KlimaWandel"

Eine Ausstellung des Vereins WissenLeben e.V. www.wissenleben.de/

1.-30. 4. 2018 • Stadtbibliothek • Eintritt frei

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Wir wollen den Dokumentarfilm im April 2018 zeigen. Datum und Ort sind noch nicht festgelegt. Aber hier finden Sie bereits einige Infos zu dem Film:

Reparaturcafé und 2. Pflanzen- und Samentauschbörse

Gleich zwei praktische Alternativen zur "Ex-und-hopp-Kultur" bringen wir Ende April auf den Alten Markt.

Beim Reparaturcafé können Sie - mit profunder fachlicher Unterstützung - alte Dinge reparieren, sie damit vor dem Müll retten - und vielleicht auch den Tüftler in sich entdecken.

Und bei der Tauschbörse können Sie - passend zum Start der Gartensaison - Pflanzen und Samen tauschen.

Mitmachaktionem zum Tag der Erneuerbaren Energien • 28.4.2018 • 11:00-15:00 Uhr • Alter Markt

 

Haben Sie weitere Ideen, Fragen, Anregungen? Möchten Sie persönlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Melden Sie sich bei uns! Unsere Kontaktangaben finden Sie hier.

 

Folgende Veranstaltungen zum Thema "Klima und Konsum " haben wir bereits durchgeführt:

Das Bild zeigt das Poster zur Pflanzen- und Samentascubörse. Es sind Samen bzw. Pflanzen abgebildet und die Veranstaltungsinformationen. Das Foto zeigt Menschen auf dem Alten Markt in Stralsund, sie stehen an einem Tisch und betrachten bzw. tauschen Pflanzen.

zurück zur Projektübersicht Stralsund 2050